Kostenlose Erstberatung Insolvenzrecht

Nutzen Sie dieses Formular, um eine kostenlose Erstberatung anzufordern oder rufen Sie uns unverbindlich an.

Rechtsanwalt Insolvenzrecht Bonn

Mit dem Insolvenzrecht in Bonn werden sämtliche Rechtsinhalte geklärt, die die Zahlungsunfähigkeit einer Privatperson oder eines Unternehmens sowie Selbstständigen betreffen. Der Gesetzgeber unterscheidet dabei zwischen Gewerbebetreibern und Privatpersonen, wobei im Fall einer privaten Insolvenz von einer Verbraucherinsolvenz gesprochen wird.

Das Insolvenzrecht in Bonn – So kommen Gläubiger an ihr Geld

In erster Linie soll durch das Insolvenzrecht in Bonn, das gegebenenfalls noch vorhandene Vermögen des Schuldners an die Gläubiger aufgeteilt werden. Vorab kann das sogenannte Insolvenzverfahren, das die Zahlungsunfähigkeit des Schuldners einläutet, sowohl von der insolventen Person selbst als auch von den Gläubigern beantragt werden. Die Leitung der Angelegenheit wird anschließend von einem Insolvenzberater übernommen. Insbesondere im Rahmen einer Unternehmensinsolvenz belaufen sich die anfallenden Forderung dabei oft auf recht hohe Summen. Es bleibt daher fraglich, ob tatsächlich alle Gläubiger im Rahmen der Vermögensaufteilung befriedigt werden können.

Anwälte und Schuldnerberater helfen bei Fragen zum Insolvenzrecht in Bonn

Eine Insolvenz ist für keine der beteiligten Parteien eine angenehme Erfahrung. Gläubiger bleiben oft mit unbezahlten Forderungen zurück und der Insolvente selbst verliert seine berufliche Existenz. Bei ersten Zahlungsschwierigkeiten oder einer bereits bestehender Zahlungsunfähigkeit hilft daher der Besuch bei einem Schuldnerberater oder Rechtsanwalt Bonn, der sichmit dem Insolvenzrecht auseinandersetzt.

Rechtsanwaltskanzlei Bonn für Insolvenzrecht

Der auf das Insolvenzrecht spezialisierte Anwalt aus Bonn klärt vorrangig Rechtsfragen, die einen finanziellen Hintergrund aufweisen. Gerät eine Privatperson oder auch ein Unternehmen in Zahlungsschwierigkeiten, so ist oft die Anmeldung einer Insolvenz die einzige Lösung. Der Schuldner gibt somit an, über kein Vermögen zu verfügen, das für die Tilgung der vorhandenen Schulden und unbezahlten Rechnungen genutzt werden könnte. In der Regel greift er dabei auch durchaus auf einen Anwalt aus Bonn für Insolvenzrecht zurück, der ihn bezüglich der Sachlage unterstützt.

Insolvenzrecht – Anwalt Bonn vertritt Gläubiger und Schuldner

Die Anwälte aus Bonn für Insolvenzrecht treten dabei gleichermaßen auf, um Schuldner aber auch Gläubiger zu vertreten und so eine Lösung – oft auch außergerichtlich – herbeiführen zu können. Es gilt, entweder die Forderungen der Gläubiger zu tilgen oder auch einen offiziellen Insolvenzantrag zu stellen, um die Zahlungsunfähigkeit zu unterstreichen. Dabei wird versucht, einen Lösungsansatz zu entwerfen, der für beide Parteien ansatzweise fair ist. Aufgrund fehlender finanzieller Mittel ist das oftmals allerdings leider nicht möglich.

Anwälte aus Bonn für Schuldner und Insolvenzrecht

Im Insolvenzrecht wird in der Regel zwischen einer privaten und einer gewerblichen Insolvenz unterschieden. Bei einer Privatinsolvenz ist es zu Beispiel der Fall, dass sich eine Privatperson mit Rechnungen und Zahlungsverpflichtungen übernommen hat und diesen allein durch das regelmäßige Einkommen nicht mehr nachkommen kann. Im Fall einer gewerblichen Insolvenz hingegen sind Unternehmen oder auch Selbständige betroffen, die das geführte Gewerbe oder die Firma aufgrund der Insolvenz oft aufgeben müssen. Mit dem Anwalt aus Bonn für Insolvenzrecht finden diese hier einen kompetenten Berater, der ihnen in dieser finanziell schwierige Zeit zur Seite steht. Der vertritt Betroffene demnach sowohl im Rahmen einer Privatinsolvenz als auch hinsichtlich eines gewerblichen Insolvenzantrags.

Forderungen durchsetzen mit der Unterstützung durch den Anwalt Bonn für Insolvenzrecht

Gläubiger habe im Rahmen einer Insolvenz oft das Nachsehen. Wenn Rechnungen nicht bezahlt werden oder auch Gehälter aufgrund einer Insolvenz vom Arbeitgeber nicht mehr eintreffen, stehen die Chancen schlecht, einen vollständigen Zahlungsausgleich zu erwirken. Hier entscheiden individuelle Faktoren sowie das Vermögen des Schuldners, das für die Tilgung der Schulden verwendet werden kann. Hier gibt es allerdings enorme Einschränkungen, da Unternehmer beispielsweise nur in seltene Fällen auch mit ihrem Privatvermögen haften. Der Anwalt für Insolvenzrecht aus Bonn versucht aber dennoch mit allen Mitteln den finanziellen Schaden für den Gläubige den er vertritt, so gering wie möglich zu halten und zumindest einen Teilbetrag als Ausgleich zu beschaffen.

Kompetente Hilfe durch die Rechtsanwaltskanzlei aus Bonn

Eine Insolvenz ist ein schwieriges Thema, das den Insolventen selbst sowie die Gläubiger vor enorme Probleme stellt. Zudem stellt diese Phase eine hohe Belastung für Privatleben und Beruf dar, weshalb man auf kompetente Hilfe durch einen Rechtsbeistand nicht verzichten sollte. Zudem wird das Anwaltshonorar in dem Fall sogar gestellt, sollten die finanziellen Mittel des Mandanten nicht ausreichen. Es lohnt sich somit im Rahmen einer Insolvenz als direkt oder indirekt Betroffener, den Anwalt aus Bonn für Insolvenzrecht zu kontaktieren und von dessen Erfahrung im betreffenden Rechtsgebiet zu profitieren.